528-Tetra

Einleitungsseite

Deutschland
Goodeiden allgemein
Tapatia occidentalis

Allodontichthys
      hubbsi
      polylepis
     tamazulae
      zonistius
Alloophorus
      robustus
Allotoca
      Aquiles Serdan
      catarinae
      diazi
      dugesii
      goslinei
      maculata
      meeki
      regalis
      zacapuensis
Ameca
      splendens
Ataeniobius
     toweri
Chapalichthys
      encaustus
      pardalis
      peraticus
      La Mintzita
Characodon
      audax
      Los Berros
      Abraham Gonzales
      Amado Nervo
      Los Pinos
      Guadalupe-Aguilera
      27-de-Noviembre
      garmani
     lateralis
     Ojo de Agua de S.J.
     Nombre de Dios 
Girardinichthys
      ireneae
      multiradiatus
      turneri
      viviparus
Goodea
      atripinnis
Ilyodon
      amecae
      furcidens
      spec. comala
      cortesae
     whitei-lennoni
     xantusi
Skiffia
      bilineata
      francesae
      lermae
      multipunctata
      spec. Zacapu
Xenoophorus
      captivus
      spec. Illescas
Xenotaenia
      resolanae
Xenotoca
      eiseni
      melanosoma
      spec. San Marcos
      variata
Zoogoneticus
      purhepechus
      quitzeoensis
      tequila

Aqualog
links
Reisebericht 1 UWE DOST
Reisebericht 2 UWE DOST
(UWE DOST)
Universitaet Morelia
Wasserwerte

Guenter Ellenberg

© Alle Rechte vorbehalten.
 2000 - 2011
Guenter Ellenberg

 

Ataeniobius toweri

MEEK, 1904

Deutsche Bezeichnung:
Blaue Goodea

Familie:
Goodeidae JORDAN, 1923

Unterfamilie:
Goodeinae JORDAN, 1923

Erstbeschreibung:
MEEK, S. E. (1904): The fresh-water fishes of Mexiko North of the Isthmus of Tehuantepec.
Field. Col. Mus. Publ. 5: pp. 1 - 252.

Herkunft des Artnamens:
toweri = nach Dr. W. L. TOWER.

Typusfundort:
Obere Nebenflüsse des Rio Panuco bei Rio Verde, San Luis Potosi, Mexiko.

Meristische Angaben:
Dorsale = 11 Flossenstrahlen; Anale = 13 Flossenstrahlen.

Die Haltung von Ataeniobius toweri in Becken von mindestens 80 Litern ist nicht allzu schwierig. Es sollte auf ausreichenden Pflanzenbewuchs, Steinaufbauten und Wurzelholz als Versteckmöglichkeiten geachtet werden, da diese Art eine scheue Lebensweise an den Tag legt und demzufolge gerne geschützt steht.

Die Temperaturen sind für Goodeiden ungewohnt hoch und sollten dauernd zwischen 26 °C und 28 °C liegen. Ataeniobius toweri ist anfällig gegen Fischtuberkulose, so dass dieser Krankheit mit regelmäßigen Wasserwechseln (wöchentlich ca. 30%) begegnet werden sollte.

Die Männchen erreichen ca. 8 cm, die Weibchen bis 10 cm Länge.

DOMINIC ISLA berichtet von 25 cm (!) langen Exemplaren, die er in der Sammlung von Dr. SALVATOR CONTRERAS BALDERAS an der Universidad Autonoma de Nuevo Leon in Monterrey untersuchen durfte.

Exemplare von gut 13 cm Länge konnte DOMINIC ISLA in dem 400-Liter fassenden toweri-Aquarium von JOHN MANGAN beobachten, die zudem auch die Farben aufwiesen, wie sie in der Natur vorhanden sind.

Ataeniobius toweri bevorzugt schnell fließendes Wasser. In der Laguna Media Luna wurden von DOMINIC ISLA große Schwärme dieser Art beobachtet. Das Wasser war 1-1,7 m tief, der Bodengrund bestand aus Steinen und Kies.

Das Futter sollte einen hohen pflanzlichen Anteil haben. Daneben wird aber auch Lebend-, Frost- und Flockenfutter angenommen.

Die Zucht ist auch unter optimalen Haltungsbedingungen nicht ganz einfach, gelingt aber häufiger. Es können bis zu 30 Jungtiere pro Wurf abgesetzt werden. Die Trächtigkeitsdauer beträgt 6 bis 7 Wochen.

Auffallend ist, dass während der kühleren Jahreszeit eine Wurfpause eingelegt wird.

Aufgrund der geringen Verbreitung ist bei dieser Art eine größere Artvariabilität festzustellen.

Ataeniobius toweri hat in der Natur mit zunehmender Umweltverschmutzung und Biotopvernichtung zu kämpfen und gehört damit zu den bedrohten Arten.

 

212-Ataeniobius_toweri 01
Entnommen: Aqualog Verlag
Titel: Alle Lebendgebärenden,
Foto von: Manfred K. Meyer.
Fundort: Media Luna, San Luis Potosi, Mexiko, Wildform, Männchen, 8 cm.

 

 

213-Ataeniobius toweri 02
Entnommen: Aqualog Verlag
Titel: Alle Lebendgebärenden,
Foto von: P. Schubert.
Fundort: Obere Nebenflüsse des Rio Panuco, San Luis Potosi, Mexiko.
Nachzucht, Männchen, 8 cm.

 

 

214-Ataeniobius toweri 03
Entnommen: Aqualog Verlag
Titel: Alle Lebendgebärenden,
Foto von: U. Werner.
Fundort: Obere Nebenflüsse des Rio Panuco, San Luis Potosi, Mexiko.
Nachzucht, Weibchen, 10 cm.

 

 

215-Ataeniobius toweri 04
Entnommen: Aqualog Verlag
Titel: Alle Lebendgebärenden,
Foto von: J. C. Merino.
Fundort: Obere Nebenflüsse des Rio Panuco, San Luis Potosi, Mexiko.
Nachzucht, Männchen, 8 cm.

 

 

216-Ataeniobius toweri 05
Entnommen: Aqualog Verlag
Titel: Alle Lebendgebärenden,
Foto von: J. C. Merino.
Fundort: Obere Nebenflüsse des Rio Panuco, San Luis Potosi, Mexiko.
Nachzucht, Weibchen, 10 cm.

 

 

Fundort:
Laguna Media Luna, San Luis Potosi, Mexiko

Beschreibung:
BRIAN KABBES

Datum / Uhrzeit:
12.12.1999, 13.00Uhr

Lage des Fundortes:
See, Richtung Südwesten der Stadt Rio Verde gelegen. Etwa 3000 Meter westlich der Stadt verläuft ein Sandweg entlang eines betonierten Kanals, der nach ungefähr 11 km Laguna Media Luna erreicht.

Biotopbeschreibung:
Ein relativ kleiner See, der in Form eines Flusses abläuft. Dieser Fluss wird später kanalisiert und dient zur Bewässerung der umliegenden Felder. Der Fundort dient als Erholungsort für die dort wohnende Bevölkerung. Entlang der steil abfallenden Ufer stehen große Bäume. Das Wasser ist bis zu einige Meter tief und bis zum Grund durchsichtig. Der Boden besteht aus Lehm. In dem Wasser ist nur mäßige Vegetation vorhanden; hauptsächlich Wasserlilien.

Umgebungsbeschreibung:
Bedingt durch die Nutzung als Erholungsort ist ein Teil dieses Biotops ziemlich zerstört, macht aber an anderen Stellen doch einen vitalen Eindruck. In der Umgebung des Fundortes stehen einige Umkleidekabinen und einige andere kleine Bauwerke. Die Landschaft besteht aus Morast und in der näheren Umgebung aus landwirtschaftlichen Feldern.

Besonderheiten:
Keine

Lufttemperatur:
26,9 °C

Wassertemperatur:
28,8 °C

Wasserwerte:
PH: 7,2
KH: 17° dH
GH/TH: 23° dH
Nitratgehalt: 0 mg/l (ppm)
Nitritgehalt: 0 mg/l (ppm)

 

734-10 Laguna_Media_Luna
Ataeniobius toweri
Fundort: Laguna Media Luna, San Luis Potosi, Mexiko

 

 

755-Laguna-Media-Luna
Ataeniobius toweri
Fundort: Laguna Media Luna, San Luis Potosi, Mexiko

 

 

756-Laguna-Media-Luna-01
Ataeniobius toweri
Fundort: Laguna Media Luna, San Luis Potosi, Mexiko

 

 

 

Die Literatur wurde zusammengestellt von
508-Kees de Jong

 

Ataeniobius toweri (Meek, 1904)

C. Aguilera (1995) : Universidad atonoma de Nuevo Leon - Programs for the endangered fish species of Mexico. Aquatic Survival  (3): 14-15

J. Dawes (1980) : Goodeidae. Het Aquarium (15): 467-468

J. Dawes (1997) : Goodeiden Teil 3: Allgemeine Hinweise zur Pflege und Zucht sowie Kurzbeschreibungen zu einigen Arten (1). Das Aquarium  (342): 16-19

J. Dawes (1997) : Goodeiden Teil 1: Einführung in die Familie Goodeidae. Das Aquarium  (340): 12-15

J. Dawes (1997) : Goodeiden Teil 2: Die "Inside Story". Das Aquarium  (341): 12-15

I. Dibble (1999) : Hobbyist Aqua Lab Conservation Group "Mexico" Dagboek over de voortgang Deel 1. Poecilia Nieuws  (5): 105-110

C. Grimes (1979) : Mix and match. Livebearers  (43): 11-14

H. Hieronimus (1993) : Eihüll der Goodeiden. DGLZ-Rundschau  (2): 35-35

H. Hieronimus (1993) : Ataeniobius zu Goodea gestellt. DGLZ-Rundschau  (3): 64-64

H. Hieronimus (1993) : Lebendgebären - was ist das?. DGLZ-Rundschau  (3): 57-59

D. Isla (1999) : Zurück in Zacapu!. DGLZ-Rundschau  (2): 56-60

K. de Jong (1996) : De blauwstaart hooglandkarper, een geïsoleerde soort. Poecilia Nieuws  (6): 138-145

K. de Jong (1997) : De blauwstaart hooglandkarper, een geïsoleerde soort. Het Aquarium  (10): 238-241

K. de Jong (2003) : Op zoek naar zwaarddragers Mexico 2002 (tweede deel). Poecilia Nieuws  (5): 70-82

K. de Jong (2004) : Auf der Suche nach den Schwertträgern Mexiko 2002 (Teil 2). Das Lebendgebärenden Magazin  (1): 5-17

M. Kempkes (2001) : Shockverhalten bei Goodeiden. DGLZ-Rundschau  (2): 31-32

P. Lambert (0) : Aquarian endangered species expedition. Viviparous  (21): 0-

D. Lambert (1990) : Goodeid, sport!. Livebearers  (109): 10-12

D. Lambert (1997) : Ataeniobius toweri. Viviparous  (39): 0-

J.K.  Langhammer (1976) : The lost treasure of the Aztecs. Livebearers  (28): 2-5

P. Loiselle (1992) : The Grim Reaper Deser Fishes Status Report. Livebearers  (124): 7-10

J. Mangan (1985) : Courtship and reproduction of Goodeids. Livebearers  (80): 8-9

J. Mangan (1989) : A new color morph of Ataeniobius toweri. Livebearers  (105): 3-5

S.E.  Meek (1904) : The fresh water fishes of Mexico north of the Isthmus of Tehuantepec. Field Columbian Museum - Zoology  (5): 1-252

E. Meinema (1992) : Die aus die kalte kommen. Poecilia Nieuws  (4): 17-20

R.R.  Miller (1956) : A new genus and species of cyprinodontid fish from San Luis Potosi, Mexico with remarks on the subfamily Cyprinodontinae. Occasional papers of the museum of zoology University of Michigan  (581): 1-17

T. Neal (1997) : Bluetail  Goodeid. Livebearers  (147): 25-27

A.C.  Radda (1986) : Cyprinodonte vissen uit Mexico 1. Poecilia Nieuws  (1): 12-15

A.C.  Radda (1990) : Studien an cyprinodonten Fischen in Mexico, 1. Reisen 1978 u. 1979. DGLZ-Rundschau (2): 12-21

B. Snook (1985) : Goodeids. Livebearers (83): 6-8

E.C.  Taylor (1984) : Hooglandkarpers (vervolg). Poecilia Nieuws  (2): 5-6

L. Wischnath (1996) : Hooglandkarpers uit Mexico. Het Aquarium  (2): 32-36